Gesellschaft für Theatergeschichte

Schriften der Gesellschaft für Theatergeschichte
Vollständige Liste

             

Band 1: Schmid, Christian Heinrich: Chronologie des deutschen Theaters. Neu herausgegeben  von Paul Legband. Mit: 1. Jahresbericht der Gesellschaft für Theatergeschichte. 1902. XXIX, 339 S.

             

Band 2: Schreyvogel, Joseph: Tagebücher, 1810-1823. Mit Vorwort, Einleitung und Anmerkungen herausgegeben von Karl Glossy. Bd 1. 1903. LXXX, 293 S.

             

Band 3: Schreyvogel, Joseph: Tagebücher, 1810-1823. Mit Vorwort, Einleitung und Anmerkungen herausgegeben von Karl Glossy. Bd 2. 1903. 559 S.

             

Band 4: Stümcke, Heinrich: Die Fortsetzungen, Nachahmungen und Travestien von Lessings Nathan der Weise. 1904. LVI, 246 S.

             

Band 5: Iffland, August Wilhelm: Briefe. Herausgegeben von Ludwig Geiger. Bd  1: An seine Schwester Louise und andere Verwandte 1772-1814. 1904. XLVII, 346 S.

             

Band 6: Iffland, August Wilhelm: Briefe. Herausgegeben von Ludwig Geiger. Bd 2: Meist an seine Schwester nebst andern Aktenstücken und einem ungedruckten Drama. 1905. XIV, 286 S.

             

Band 7: Laube, Heinrich: Theaterkritiken und dramaturgische Aufsätze. Gesammelt, ausgewählt und mit Einleitung und Anmerkungen versehen von Alexander von Weilen. Bd 1. 1906. LI, 205 S.

             

Band 8: Laube, Heinrich: Theaterkritiken und dramaturgische Aufsätze. Gesammelt, ausgewählt und mit Einleitung und Anmerkungen versehen von Alexander von Weilen. Bd 2. 1906. 275 S.

             

Band 9: Stein, Philipp: Deutsche Schauspieler. Eine Bildnissammlung. Bd. 1: Das achtzehnte Jahrhundert.   22 S., 30 Tafeln in Mappe

             

Band 10: Raimunds Vorgänger: Bäuerle, Meisl, Gleich. Eine Auswahl. Herausgegeben und eingeleitet von Rudolf Fürst. Mit einem Porträt Bäuerles nach Kriehuber. 1907. CIII, 351 S.

Einleitung, S. IX-XCVII
Chronologische Tafel, S. XCVIII-CIII
Bäuerle, Adolf: Die Bürger in Wien, S. 3-92
Bäuerle, Adolf: Der verwunschene Prinz, S. 94-171
Meisl, Karl: Die Entführung der Prinzessin Europa, S. 174-249
Gleich, Joseph Alois: Fiesko, der Salamikrämer, S. 255-329
Anmerkungen, S. 331-351

             

Band 11: Stein, Philipp: Deutsche Schauspieler. Eine Bildnissammlung. Bd. 2: Das neunzehnte Jahrhundert bis Anfang der vierziger Jahre. 1908.  20 S., 26 Tafeln in Mappe

             

Band 12: Winds, Adolf: Hamlet auf der deutschen Bühne bis zur Gegenwart. 1909. VI, 234 S.

             

Band 13: Schink, Johann Friedrich: Gallerie von teutschen Schauspielern und Schauspielerinnen nebst Johann Friedrich Schinks Zusätzen und Berichtigungen. Mit Einleitung und Anmerkungen herausgegeben von Richard Maria Werner. 1910. LXVIII + XIV, 401 S.

             

Band 14: Lewinsky, Josef: Kleine Schriften, dramaturgischen und theatergeschichtlichen Inhalts. Nach seinem Tode gesammelt und herausgegeben von Olga Lewinsky. 1910. VI, 200 S.

             

Band 15: Rullmann, Wilhelm: Die Bearbeitungen, Fortsetzungen und Nachahmungen von Schillers Räubern (1782-1802). 1910. XV, 168 S.

             

Band 16: Schröder, Sophie: Briefe (1813-1868). Gesammelt, herausgegeben und mit Einleitung und Erläuterungen versehen von Heinrich Stümcke. 1910. XXI, 234 S.

             

Band 17: Stümcke, Heinrich: Die deutsche Theaterausstellung Berlin 1910. 1911. XII, 58 S., 45 Pl.

             

Band 18: Costenoble, Carl Ludwig: Tagebücher. Von seiner Jugend bis zur Übersiedlung nach Wien (1818). Auf Grundlage der Originalhandschrift mit Einleitung und Anmerkungen herausgegeben von Alexander von Weilen.Bd 1. 1912.  XVI, 272 S.

             

Band 19: Costenoble, Carl Ludwig: Tagebücher. Von seiner Jugend bis zur Übersiedlung nach Wien (1818). Auf Grundlage der Originalhandschrift mit Einleitung und Anmerkungen herausgegeben von Alexander von Weilen.Bd 2.   265 S.

             

Band 20: Stümcke, Heinrich: Henriette Sontag. Ein Lebens- und Zeitbild. 1913. XVI, 312 S.

             

Band 21: Merbach, Paul Alfred: Bibliographie für Theatergeschichte 1905-1910. 1913. 263 S.

             

Band 22: Gross, Edgar: Johann Friedrich Ferdinand Fleck. Ein Beitrag zur Entwicklungsgeschichte des deutschen Theaters. 1914. 207 S.

             

Band 23: Schulze-Kummerfeld, Karoline: Lebenserinnerungen.  Herausgegeben und erläutert von Emil Benezé. Bd 1. 1915. XXVIII, 288 S.

             

Band 24: Schulze-Kummerfeld, Karoline: Lebenserinnerungen.  Herausgegeben und erläutert von Emil Benezé. Bd 2. 1915.  XXXII, 247 S.

             

Band 25: Seydelmann, Karl: Rollenhefte. Aus den Handschriften veröffentlicht, nebst einer Bibliographie der Seydelmann-Literatur. Mit einer Einleitung von Max Grube. 1915. XXIV, 216 S.

             

Band 26: Schröder, Sophie: Briefe an ihren Sohn Alexander Schröder. Herausgegeben und erläutert von Heinrich Stümcke. Mit vier Bildertafeln. 1916. XXX, 272 S.

             

Band 27: Weilen, Alexander von: Charlotte Birch-Pfeiffer und Heinrich Laube im Briefwechsel. Auf Grund der Originalhandschriften dargestellt. 1917. X, 192 S.

             

Band 28: Enzinger, Moritz: Die Entwicklung des Wiener Theaters vom 16. zum 19. Jahrhundert (Stoffe und Motive). Bd 1. 1918. XV, 412 S.

             

Band 29: Enzinger, Moritz: Die Entwicklung des Wiener Theaters vom 16. zum 19. Jahrhundert (Stoffe und Motive). Bd 2. 1919. 202 S.

             

Band 30: Klein, Robert: Heinrich Theodor Rötschers Leben und Wirken. Ein Beitrag zur Geschichte der literarischen Kritik. 1919. VIII, 221 S.

             

Band 31: Satori-Neumann, Bruno Th.: Die Frühzeit des Weimarischen Hoftheaters unter Goethes Leitung (1791 bis 1798). Nach den Quellen bearbeitet. 1922. XX, 312 S.

             

Band 32: Flemming, Willi: Geschichte des Jesuitentheaters in den Landen deutscher Zunge. 1923. XVI, 308 S.

             

Band 33: Klein, Wilhelm: Der Preußische Staat und das Theater im Jahre 1848. Ein Beitrag zur Geschichte der Nationaltheateridee. 1924. XII, 256 S.

             

Band 34: Härle, Heinrich: Ifflands Schauspielkunst. Ein Rekonstrucktionsversuch auf Grund der etwa 500 Zeichnungen und Kupferstiche Wilhelm Henschels und seiner Brüder mit 238 Abb. Erste Abteilung: Bildertafeln. 1925. 4 S., 41 Tafeln in Mappe

             

Band 35: Doerry, Hans: Das Rollenfach im deutschen Theaterbetrieb des 19. Jahrhunderts. 1926. XII, 147 S.

             

Band 36: Sommerfeld, Kurt: Die Bühneneinrichtungen des Mannheimer Nationaltheaters unter Dalbergs Leitung (1778-1803). 1927. VIII, 167 S.

             

Band 37: Mirow, Franz: Zwischenaktsmusik und Bühnenmusik des deutschen Theaters in der klassischen Zeit. Mit Notenbeigaben. 1927. XII, 163 S.

             

Band 38: Biermann, Franz Benedikt: Die Pläne für Reform des Theaterbaues bei Karl Friedrich Schinkel und Gottfried Semper. 1928. XII, 115 S.

             

Band 39: Neues Archiv für Theatergeschichte. Hrsg.: Max Herrmann. Bd 1. 1929. VIII, 172 S.

Herrmann, Max: Das Volksbuch vom Till Eulenspiegel als theatergeschichtliche Quelle, S.1-54
Gregor, Joseph: Zur Kritik der ältesten theatralischen Graphik, speziell der spanischen Frühdrucke, S. 55-71
Hille, Gertrud: Die Tieck-Sempersche Rekonstruktion des Fortuna-Theaters. Ein Beitrag zur Geschichte der Bühnenreformen im 19. Jahrhundert, S. 72-109
Quincke, Wolfgang: Charlotte von Hagns Spielkalender 1840-1846, S.110-172

           

Band 40: Schlenther, Paul: Theater im 19. Jahrhundert. Ausgewählte theatergeschichtliche Aufsätze. Hrsg. von Hans Knudsen.  1930. XIV, 210 S.

           

Band 41: Neues Archiv für Theatergeschichte. Hrsg.: Max Herrmann. Bd 2. 1930. XIV, 205 S.

Stumpfl, Robert: Schauspielmasken des Mittelalters und der Renaissancezeit und ihr Fortbestehen im Volksschauspiel, S. 1-78
Rapp, Franz: Ein Theater-Bauplan des Giovanni Battista Aleotti, S. 79-126
Herrmann, Max: Wilhelm Meisters theatralische Sendung, S. 127-162
Petersen, Julius: Ludwig Tiecks Sommernachtstraum-Inszenierung, S. 163-198
Personen- und Ortsregister, S.199-205

           

Band 42: Birt, Theodor: Die Schaubauten der Griechen und die attische Tragödie. 1931. VIII, 298 S.

           

Band 43: Klara, Winfried: Schauspielkostüm und Schauspieldarstellung. Entwicklungsfragen des deutschen Theaters im 18. Jahrhundert. 1931. XII, 252 S.

           

Band 44: Weil, Rudolf: Das Berliner Theaterpublikum unter A.W. Ifflands Direktion (1796 bis 1814). Ein Beitrag zur Methodologie der Theaterwissenschaft. 1932. XII, 210 S.

           

Band 45: Poensgen, Wolfgang: Der deutsche Bühnenspielplan im Weltkriege. 1934. VII, 194 S.

           

Band 46: Ullmann, Walter: Adolph Müllner und das Weißenfelser Liebhabertheater. Die Inszenierung. 1934. XII, 168 S.

           

Band 47: Grohmann, Walter: Das Münchner Künstlertheater in der Bewegung der Szenen- und Theaterreformen. 1935. VIII, 159 S.

           

Band 48: Hosemann, Theodor: Berliner Theater um 1840. 12 Zeichnungen. Herausgegeben von Winfried Klara und Rolf Badenhausen. 1937. 15 S., 12 Tafeln in Mappe

           

Band 49: Söhngen, Siegfried: Französisches Theater in Berlin im 19. Jahrhundert. 1937. 248 S.

           

Band 50: Die Bildbestände der Theatersammlung Louis Schneider im Museum der Preußischen Staatstheater Berlin. Systematischer Katalog. Hrsg.: Rolf Badenhausen. 1938. XVI, 232 S.

           

Band 51: Kelch, Werner: Theater im Spiegel der bildenden Kunst. Deutschland und Frankreich in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. 1938. VIII, 166 S.

           

Band 52: Hoffmann, Paul Felix: Friedrich Ludwig Schröder als Dramaturg und Regisseur. 1939. XI, 463 S.

           

Band 53: Schillers Piccolomini auf dem Königlichen National-Theater in Berlin. Ifflands Regiebuch zur Erstaufführung am 18. Februar 1799. Herausgegeben von Julius Petersen, mit einem Geleitwort von Johannes Popitz.  1941. 12 und 4 S., 33 und 85 Faksimile in Mappe

           

Band 54: Hellberg-Kupfer, Geerd: Richard Wagner als Regisseur. Untersuchungen über das Verhältnis von Werk und Regie. 1942. XVI, 96 S.

           

Band 55: Knudsen, Rüdiger R.: Der Theaterkritiker Theodor Fontane. 1942. 304 S.

           

Band 56: Rohr, Ursula: Der Theaterjargon. 1952. 175 S.

Band 57: Schnitzler, Arthur / Brahm, Otto: Briefwechsel. Herausgegeben und eingeleitet von Oskar Seidlin. 1953. 266 S. mit einem Frontispiz.

           

Band 58: Schwanbeck, Gisela: Bibliographie der deutschsprachigen Hochschulschriften zur Theaterwissenschaft von 1885 bis 1952. 1956. XIV, 563 S.

           

Band 59: Frenzel, Herbert A.: Brandenburgisch-preußische Schloßtheater. Spielorte und Spielformen vom 17. bis zum 19. Jahrhundert. 1959. 268 S. mit 54 Abb.

           

Band 60: Hadamczik, Dieter: Friedrich Ludwig Schröder in der Geschichte des Burgtheaters. Die Verbindung von deutscher und österreichischer Theaterkunst im 18. Jahrhundert. 1961. 222 S.

           

Band 61: Rojek, Hans Jürgen: Bibliographie der deutschsprachigen Hochschulschriften zur Theaterwissenschaft von 1953 bis 1960.  1962. XVI, 170 S.

           

Band 62: Michael, Wolfgang F.: Frühformen der deutschen Bühne. 1963. 195 S.

           

Band 63: Frenzel, Herbert A.: Thüringische Schloßtheater. Beiträge zur Typologie des Spielortes vom 16. bis zum 19. Jahrhundert. 1965. 312 S. mit 74 Abb.

           

Band 64: Steinbeck, Dietrich (Hrsg.): Richard Wagners Tannhäuser-Szenarium. Das Vorbild der Erstaufführungen mit der Kostümbeschreibung und den Dekorationsplänen. 1968. 125 S. mit 45 Abb.

           

Band 65: Zielske, Harald: Deutsche Theaterbauten bis zum zweiten Weltkrieg. Typologisch-historische Dokumentation einer Baugattung. 1971. 307 S. mit 200 Abb.

Band 66: Rehbinder, Manfred: Bibliographie der deutschsprachigen Literatur zum Recht der Bühne. 1977. 103 S. ISBN 978-3-924955-08-3; ISBN (alt) 3-924955-08-5   5,– €

Band 67: Diederichsen, Diedrich / Rudin, Bärbel  (Hrsg.): Lessing im Spiegel der Theaterkritik 1945-1979. 1980. 278 S. mit 25 Abb. ISBN  978-3-924955-09-0; ISBN (alt) 3-924955-09-3  10,– €

           

Band 68: Woll, Stefan: Das Totaltheater. Ein Projekt von Walter Gropius und Erwin Piscator. 1984. 213 S. mit 18 Abb. ISBN 978-3-924955-10-6; ISBN (alt) 3-924955-10-7

Band 69: Glanz, Alexandra: Alessandro Galli-Bibiena (1686-1748). Inventore delle Scene und Premier Architecteur am kurpfälzischen Hof in Mannheim. Ein Beitrag zur Bibiena-Forschung. Bearbeitet von Harald Zielske. 1991. 195 S., mit 95 Abb. ISBN 978-3-924955-11-3; ISBN (alt) 3-924955-11-5 10,– €

Band 70: Treitel, Richard: Bühnenprobleme der Jahrhundertwende im Spiegel des Rechts. Theaterrechtliche Aufsätze. Hrsg. von Manfred Rehbinder. 1990. 156 S. ISBN 978-3-924955-12-0; ISBN (alt) 3-924955-12-3  10,– €

Band 71: Scholderer, Hans-Joachim: Das Schloßtheater Ludwigsburg. Geschichte, Architektur, Bühnentechnik, mit einer Rekonstruktion der historischen Bühnenmaschinerie. 1994. 219 S. mit 155 zum Teil farbigen Abb. ISBN 978-3-924955-13-7; ISBN (alt) 3-924955-13-1  10,– €

           

Band 72: Balk, Claudia: Theatergöttinnen. Inszenierte Weiblichkeit. Clara Ziegler  Sarah Bernhardt – Eleonora Duse. 1994. 248 S. mit 160 zum Teil farbigen Abb.  10,– €

           

Band 73: Sprengel, Peter: Scheunenviertel-Theater. Jüdische Schauspieltruppen und jiddische Dramatik in Berlin (1900-1918). 1995. 319 S. mit 50 Abb.

Band 74: Daigl, Christoph: All the world is but a bear-baiting. Das englische Hetztheater im 16. und 17. Jahrhundert. 1997. 231 S. mit 21 Abb. ISBN 978-3-924955-15-1; ISBN (alt) 3-924955-15-8  10,– €

           

Band 75: Stiftung Stadtmuseum Berlin (Hrsg.): Fontane und sein Jahrhundert. Ausstellungskatalog. 1998. 280 S. mit 295 zum Teil farbigen Abb.  25,– €

Güntzer, Reiner: Vorwort, S. 7-8
Radunski, Peter: Zum Geleit, S. 9-10
Schirmer, Lothar: Stationen eines Jahrhunderts, S. 11-22
Franzkowiak, Anne: Schicksal als Chance? Rückblicke auf die Kindheit, S. 23-42
Machner, Bettina: Auf der suche. Vom Apotheker zum Staatsdiener. Vom tunnelianer zum freien Schriftsteller, S. 43-69
Weinland, Martina: Vormärz und Berliner Revolution, S. 70-85
Weinland, Martina: Im Dienste Preußens, S. 86-100
Schirmer, Lothar: Der Herr hat heut Kritik. Theodor Fontane und das Theater seiner Zeit, S. 101-136
Trunk, Trude: Weiber weiblich, Männer männlich. Frauen in der Welt Fontanes, S. 137-177
Friedrich, Thomas: Menschen des Übergangs, unfertige Stadt. 1833-1898: Berlin als Fontanopolis, S. 178-198
Reißmann, Bärbel und Zettler, Hela: Reisebilder, S. 199-210
Teltow, Andreas: Lehret uns Erinnerung, damit wir lernen, schlummernden Reichtum zu erschließen. Fontanes Blick auf die Mark – Variationen eines Themas, S. 211-250
Machner, Bettina: Potsdamer Straße 134 c. Der Dichternachlaß, S. 251-268
Chronik, S. 269-272
Register, S. 273-280

Band 76: Spötter, Anke: Theaterfotografie der Zwanziger Jahre an Berliner Bühnen. Gestaltung und Gebrauch eines Mediums. 2003. 367 S. mit 35 Abb.  ISBN 978-3-924955-16-8; ISBN (alt) 3-924955-16-6  30,– €

             

Band 77: Stiftung Stadtmuseum Berlin (Hrsg.): Theater in Berlin nach 1945. 2003. 4 Ausstellungskataloge im Schuber. Sonderausgabe des Henschel Verlages  45,– €

Band 1: Nachkriegstheater  – Suche Nägel, biete gutes Theater!, 118 S.  mit 230 zum Teil farbigen Abb.
Band 2: Musiktheater – . . . daß die Musik nicht ohne Wahrheit leben kann, 128 S. mit 261 zum Teil farbigen Abb.
Band 3: Schauspiel – Nun ist es Zeit, das Antlitz neu zu schaffen, 128 S. mit 243 zum Teil farbigen Abb.
Band 4: Nach der Wende – Damit die Zeit nicht stehenbleibt, 128 S. mit 253 zum Teil farbigen Abb.

Vollständiges Inhaltsverzeichnis

Band 78: Schirmer, Lothar / Ulrich, Paul S.: Das Jahr 1848. Kultur in Berlin im Spiegel der Vossischen Zeitung. In 2 Bänden.  2008. XII, 692 S. mit 113 Abb. ISBN 978-3-924955-17-5  60,– €

Band 79: Kern, Fabian: Soeben gesehen. Bravo, Bravissimo. Die Coburger Theatermalerfamilie Brückner und ihre Beziehungen zu den Bayreuther Festspielen. Register von Paul S. Ulrich. 2010. XII, 444 S. mit 359 Abb.  ISBN 978-3-924955-18-2; 42,– €

Band 80: Lothar Schirmer: Die Frühzeit des Weimarischen Hoftheaters unter Goethes Leitung (1791 bis 1798). Nach den Quellen bearbeitet von Bruno Th. Satori-Neumann. Neu herausgegeben und kommentiert. In 2 Bänden. 2013. XLV, 399 S., XI, 486 S.  ISBN 978-3-924955-19-9; 75,– €



Bestellungen an:

Gesellschaft für Theatergeschichte e. V.
c/o Dr. Ralf Schuster
Sponholzstraße 27
12159 Berlin

oder 

Online über den 1. Schatzmeister:
schatzmeister1@theatergeschichte.org


 

Letzte Änderung: 02.07.2014 http.//www.theatergeschichte.org/schriften1.htm webmaster@theatergeschichte.org

 

 

nach oben

Home Page